tagebuch // vergangenheit // gästebuch // kontakt
Gratis bloggen bei
myblog.de

Die zweite Begegnung

Um mal wieder ein bisschen Action in die Sache zu bringen kommt jetzt mal wieder ein bisschen zwischenmenschlicher Kram.
nach über 2 Monaten musste man sich ja mal wiedertreffen. Das ganze spielte sich ungefähr so ab:

Es war mal wieder ein ganz stinknormaler Freitagabend (der 23.2) wenn ich mich recht entsinne. ich war mit ein paar Freunden von mir aufm Berg feiern und wir hatten es uns im Blauen Peter gemütlich gemacht. Netter Abend, ich war mit ein paar bekannten gesichtern am reden und auch schon ordentlich angeheitert.

Sorgenfrei wie ich war, hatte ich mein Augenmerk auf den einen oder anderen Kerl gelegt. Mein Typen-Radar arbeite mal wieder auf hochtouren. Bei einemblick aus der Tür raus entdeckte ich in Richtung Straße einen Typen mit Hut auf, ich sah ihn zwar nur von hinten, dachte aber: 'na der is doch bestimmt sehr süß'. Hab den Herren dann halt im Augenwinkel behalten und als er sich umdreht kam dann der Hammer: 'Verfickte Scheiße, das ist ja tatsächlich der Johannesmensch!'. Ich - total schockiert - reingerannt und erstmal meine Mädels total hysterisch angeschrien 'aaaaahhhh da ist der Johannesmensch' ! Dann wollten ihn natürlich alle ansehen... und so weiter.

Nachdem er dann so halbwegs in Richtung Tür stand hat er dann eine geraucht. Ich war so verdammt durch den Wind, dass ich unbedingt ne Zigarette von meiner einen Freundin wollte. Ich dachte wohl irgendwas stumpfes wie, dass ich ihm damit nahe sein könnte. Ich hab mich vor irgendso nem Kerl den wir nach Feuer gefragt haben richtig peinlich gemacht, weil ich nicht wusste, dass man wenn man das Ding anziehen will daran ziehen muss. War doch erst meine 3te und meine erste eigene!
Nach ner Weile hat sich der Johannesmensch dann von den Menschen mit denen er vor der Tür stand verabschiedet und ist alleine rein an die Bar gekommen.

Ich war noch immer total verzweifelt und durch den Wind, so dass ich es natürlich nicht geschafft hab ihn überhaupt anzulabern. Dann musste ich halt zu irgendner abgedrehten Dino-Methode greifen. Ich bin allenernstes durch den halben Club gelaufen und habe annähernd alle Kerle angelabert die sich dorf befanden. Ich habe mit denen kurz geschnackt und dann immer angefangen unglaublich laut zu sagen: 'DA HINTEN AN DER BAR STEHT DER MANN AUF DEN ICH GERADE STEHE UND ICH TRAU MICH EINFACH NICHT IHN ANZUSPRECHEN!' Nachdem ich diese unangenehme Prozedur ein paar mal durchgeführt hatte, hat sich der feine Herr dann natürlich auch irgendwie angesprochen gefühlt. Nachdem ich mich auf ein: 'siehst du, er guckt schon' von einem meiner Anlaberkandidaten zum Jo umgedreht hab und der echt guckte hab ich wieder voll Panik bekommen und bin vor der Konfrontation geflohen.

Als ich mich wieder eingekreigt hab, waren auf einmal Moko und Caro (zwei meiner Freundinnen) mit Jo am labern. Natürlich hatten sie es nur gut gemeint ihn für mich anzulabern, aber ich hab das total in den falschen Hals bekommen und hab dann voll anfangen müssen zu heulen. Hab mich dann bei Gisa in der Ecke ausgeheult und gemeint, dass mir niemand auch nur das Glück der Gegenwart des Mannes den ich liebe gönnen würde (hab natürlich nur so überreagiert wegen dem Alk).

Nach ner Weile der 'Trauer' bin ich dann zu meinem eigentlichen Selbst zurückgekommen und musste mir einen neuen Plan ausdenken wie ich mich da irgendwie ins Gespräch einklinken konnte. Ich bin dann nen paar Kreise gelaufen und hab gelegentliche Abstecher zu irgendwelchen Leuten gemacht, hab mich von hinten an Caro rangeschmust um nen bisschen vom Gespräch mitbekommen zu können. Aber ich hab kein Wort rausbekommen...

Erst als sie dann anfingen von neuen Rock am Ring Bestätigungen zu reden musste ich mich einklinken. Scheinbar gab es am Abend vorher neue Bestätigungen. Hat er dann der Priorität nach aufgezählt und LMAA TRAVIS haben bestätigt gehabt. Die Band die meinen Lieblingen von Athlete am nächsten steht. Quasi. ich meine immerhin waren Travis im 'Nachprogramm' von Athlete. bor geil geilgeil geilllllöööö. Äh um nochmal auf meinen derzeitigen Alkoholspiegel zurückzukommen; ebendieser verträgt sich einfach nicht mit übermäßiger Freude. Kurzum habe ich den ganzen Laden zusammengeschrien und glaub ich auch nen bleibenden Eindruck beim Jo (und bei allen anderen im Laden) hinterlassen.

Naja was solls, hatte irgendwie auch sein gutes. NOCH idiotischer konnte ich mich nicht verhalten, also hatte ich nun auch kein Problem mehr mit meinem Johannesmenschen zu reden und zu reden und zu reden. Meine Mädels haben sich dann nach und nach zurückgezogen und ich stand dann da alleine mit ihm. ICH WAR JA SO GLÜCKLICH!!! Ich hab keine Ahnung ob er sich da soo wohlgefühlt hat in der Gegenwart des Mädchens das den Abend über die gesamte Aufmerksamkeit des Clubs auf sich gezogen hat. Aber ich war doch so happy.

Wir redeten dann halt über so dies und das (z.B. Interpol Singelbörse im Hurricane, oder übers erste hallo sagen) und irgendwie kam dann so nen magischer Moment. Ich hab ihn ganz normal angesehen, mir wurde ganz warm ums Herz und ehe ich mich versah liefen mir Tränen übers Gesicht und ich hatte letztendlich realisiert wie gern ich ihn hab. Warum ich nun gerade weinen musste weiß ich immer noch nicht. Ob mich nun einfach meine Glücksgefühle überwältigt hatten oder ob ich Angst hatte, dass es so wie bei Alex ein jahrelanger aussichtsloser Kampf um die Zuneigung dieses Mannes kommen würde. Ich weiß es wirklich nicht. Aber fakt ist, dass ich mir die Augen ausgeweint hab.

Ich hab ihm dann voll verheult in die Augen gesehen und meinte irgendwas in der Richtung wie: "hey... ich äh mag dich... also wirklich". Also voll das verkrüppelte Liebesgeständnis irgendwie. Ich weiß das alles nur noch verschwommen, ich hab das an mir, dass ich zu peinliche Ereignisse immer verdränge. Ich weiß nicht mehr, was er unmittelbar danach gesagt hat, aber er war ganz nett und meinte 'wein doch nicht', beklagte sich über sein eigenes schlechtes Selbstwertgefühl und meinte er würde mich um meine Fähigkeit meine Gefühle mitzuteilen beneiden, er könne das überhaupt nicht. Ich hab dann nochmal um ihn geweint, das gGespräch zog sich noch ein bisschen hin, und morgens sind wir dann, nachdem er meinte wir wären ja immerhin schonmal Freunde und mir seine Nummer gegeben hat, alle gegangen...

Das wars im Prinzip. Abgesehen davon, dass ich im Gesprächsverlauf zwei mal versucht hab ihn zu küssen, kurz vorher abgebrochen hab und dann meinte: 'sry das wollte ich nicht, das war nur nen reflex.' xD So was is ja ma wieder typisch für mich -.-'

7.3.07 00:00
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen