tagebuch // vergangenheit // gästebuch // kontakt
Gratis bloggen bei
myblog.de

Der Fall Shins Vinyl

Bei diesem auch sehr interessanten Fall geht es um eine Band die sich im Volksmund und auch überall sonst 'the Shins' nennen. Eine wirklich grandiose Band die wirklich tolle Musik macht und die sowohl der Johannesmensch als auch ich sehr verehren. Nebenbei gesagt ein weiterer Grund warum ich ihn toll finde =].

Es war mal wieder so, dass ich bei meinem besten Freund Leo zuhause rumgegammelt hab und ich mich ein bisschen in seinem Zimmer umsah. Dazu sei gesagt, dass Leo einen fanstastischen Musikgeschmack hat aber mit Indie und so im Allgemeinen nicht sonderlich viel anzufangen weiß.
Wie gesagt seh ich mich so um und entdecke eine neue Platte auf seinem Schreibtisch. Und siehe da sie entpuppte sich als Werk der Shins. Ich natürlich erstmal voll gewunder, wieso Leo die hört aber was solls. Das sogar der so kritische Leo die mag is doch mal was.
Ich musste natürlich an meinen Johannesmenschen denken und war auf einmal von der fixen Idee besessen diese Platte zu fotografieren und hab Leo dann auch promt gefragt.

Das was darauf folgte war wohl eine der unsinnigsten Diskussionen, die ich mein Lebtag je geführt habe. Kurz gefasst wollte Leo mir nicht erlauben das Ding du knipsen weil ich der Platte damit die Seele rauben würde (wtf?). Ich wollte aber nicht kleinbei geben.

Beseelt von dem Traum mitten in einer Konversation mit meinem Johannesmenschen über die Shins mein Handy zu zücken und zu sagen: 'hey, ich hab da neulich mal einfach so (jaja) nen Foto von der Shins Vinyl meines Besten Freundes geschossen - guck mal'... ich weiß nicht, Aber in meinen Träumen is mein Johannesmensch da voll drauf abgefahren.

 

 

Nachdem er die Die Diskussion gewonnen hatte durfte ich Leo's Platte dann doch noch fotografieren und ich war happy.

1.3.07 03:53
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen